Das Manoir

MANOIR_BONPASSAGE_SLIDER

Eine kleine Geschichte über die ursprüngliche Nutzung des Gebäudes.
Das Manoir wurde im Jahre 1850 als das Haus einer reichen Familie erbaut. Im Jahr 1900 wurde das Haus gekauft von einem Pariser, der eine behinderte Tochter, Marguerite, hatte. Wegen seine Tochter wollte der Pariser weg aus dem Hektik der großen Stadt. Er hat daher im Jahr 1900 das Gebäude neben dem Herrenhaus gebaut und begann da eine Hühnerzucht, dem nach seiner Tochter genannt war: Etablissement d’Aviculture Ste Marguerite. Bis etwa 1926 war die Hühnerzucht in Betrieb, danach ist der Gebäude im Verfall geraten. Im Jahr 1994 begann die Restaurierung. Noch heute erinnern die vielen antiken Keramiken auf der Fassade an dieser Zeit. Der ursprüngliche Name “Etablissement d’Aviculture Ste Marguerite”, die an der Fassade fast völlig unlesbar geworden war, wurde im Herbst 2007 renoviert und so in vollem Glanz wiederherstellt.



Zwembad

Sie können natürlich unser Schwimmbad nutzen. Auf unserer Sonnenterrasse einfach erholen und zwischendurch ein erfrischendes Bad nehmen, im wahrsten Sinne einfach abtauchen und relaxen. Das Schwimmbad ist geöffnet vom 1. Mai bis 30. September, abhängig von der Wetterlage.